Trockenestrich

Trockenestrich sorgt für eine bessere Schall- und Wärmedämmung und vor allem für eine Lösung bei vorhandenen statischen Problemen. Alte Holzdecken oder die Notwendigkeit eines schnellen Einbaus ohne Baufeuchte sind solche Herausforderungen.

Die Vorteile der Trockenestrich-Verlegung bestehen darin, dass beim Einbau keine Feuchtigkeit eingebracht wird und somit keine Wartezeiten entstehen, da der Boden sofort nach dem Verlegen begehbar und nach dem Abbinden der Klebeverbindungen belegbar ist. Formveränderungen wie Quellen, Schwinden, Dehnen treten nur geringfügig auf.

Trocken-Estriche stellen einen idealen Untergrund für Fliesen, Platten und Parkett dar. Auch für Laminat oder Teppich sind sie ideal.

©2020 h+f Innenausbau Christoph Feldkamp